Berufsbegleitende Weiterbildung seit 1985

Sie ist heute eine rechtlich unselbstständige Einrichtung der DR. JÜRGEN UND IRMGARD ULDERUP STIFTUNG. Während die Private Hochschule für Wirtschaft und Technik den akademischen Nachwuchs ausbildet, bietet die Akademie in Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer (IHK) für bereits ausgebildete Berufstätige die Möglichkeit, durch berufsbegleitende Fort- und Weiterbildungsangebote den Anschluss speziell an die technische Entwicklung zu behalten. Die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen erhalten entsprechende Zertifikate der IHK.

Seit über 30 Jahren wurden in nahezu 300 Kursen Fachkräfte der Region in den neuesten Techniken sowie im Einsatz und der Bedienung von modernsten Maschinen und Geräten qualifiziert. Angebote wie SPS-, CAD- und CNC-Kurse haben sich über Jahre bei der Akademie etabliert. Fortlaufend wird das Programm mit neuen Kursangeboten aktualisiert. Die Lehrgänge schließen mit einer Prüfung vor der IHK ab. Besonderen Wert legt die Akademie darauf, die Kursteilnehmer nicht nur selbst zu qualifizieren, sondern sie auch in die Lage zu versetzen, das erworbene Wissen an ihre Kolleginnen und Kollegen in den Betrieben weiterzugeben.

Mit diesen Kompetenzen hat die Akademie der DR. JÜRGEN UND IRMGARD ULDERUP STIFTUNG als bekannte Einrichtung der berufsbegleitenden Fort- und Weiterbildung und als geschätzter Partner der gewerblichen Wirtschaft eine hohe Akzeptanz in der Region erworben.


Kontakt

Akademie der Dr. Jürgen und Irmgard Ulderup Stiftung

Schlesierstaße 13a
49356 Diepholz
T 05441 992-200
F 05441 992-209

info@remove-this.ulderupakademie.de

Zurück zum Seitenanfang